Wie gründe ich einen SBK?

Wir sagen es dir!

  1. Bete! Hey, was können wir Besseres tun, als unsere Schule und unsere Ideen erstmal zu Gott zu tragen? Er, der alle Türen öffnen und alle Dinge der Welt in Bewegung setzen kann, steht dir zu Seite! Bete, dass er dir Leute zur Seite stellt und dir Gunst bei Lehrern und der Schulleitung schenkt. 
  2. Jetzt ist es Zeit, mal mit der Schulleitung zu quatschen. Vielleicht seid ihr ja auch schon zu zweit? Du kannst ja erstmal mit einem Relilehrer darüber reden, was du vorhast. Bestimmt findest du da Unterstützung! Wenn nicht, trau dich selbst zur Schulleitung zu gehen. Wichtig ist, dass die Schulleitung Bescheid weiß und du nach einem Raum fragst, in dem ihr euch treffen könnt. Wir haben auch ein entsprechendes Anschreiben für euch, melde dich einfach!
  3. Mach ordentlich Werbung! Entweder, du fragst alle möglichen Leute an, von denen du weißt, dass sie Christen sind. Oder du hängst Plakate auf – wir haben auch Vorlagen für dich, schreib uns an oder stöbere mal hier!
    Manche dürfen auch eine Durchsage machen, beim Schulgottesdienst werben, backen Muffins mit Einladungen zum SBK dran, … Melde dich bei uns, wenn du Ideen brauchst!
  4. Jetzt gehts los! Trefft euch einfach mal ganz entspannt. (Wenn du einen Kuchen backst oder Kekse mitbringst, hast du schon gewonnen.) Beim ersten Treffen könnt ihr auch einfach mal reden, wie ihr euch den SBK vorstellt und was ihr gern machen wollt. Bete doch einmal zum Ende.
  5. Such dir Unterstützung! Schreib uns einfach mal.

Es gibt so viele geniale Ideen, wie ihr als SBK in eurer Schule einen Unterschied machen und Gottes Liebe weitergeben könnt! 

Hammer, dass du am Start bist! Schreib uns einfach jederzeit, wenn du Fragen hast!