Verse aus der Bibel können eine ganz persönliche Bedeutung bekommen, wenn sie dir zugesprochen werden. Das kann der Vers auf einer Postkarte sein oder der Vers, der uns bei einer Segnung zugesagt worden ist. Und das geschieht auch, wenn wir getauft oder konfirmiert werden. Auch da wird uns ein ganz bestimmter Bibelvers zugesprochen.

Gibt es bei dir einen Vers, der dich schon eine Weile begleitet? Beschäftige dich doch in dieser Woche mal intensiver mit diesem Vers.
Wenn du als Kind getauft worden bist, frage doch mal bei deinen Eltern nach, wie es zu deinem Taufvers kam. Vielleicht bekommt er so eine ganz neue Bedeutung für dich.
Oder lasst doch über mehrere Wochen verteilt, immer Einen im SBK seinen Lieblingsbibelvers mitbringen. Derjenige kann den Vers kurz vorstellen und erzählen, was ihm der Vers bedeutet und warum er ihn ausgewählt hat.

_Idee für die Woche

Nimm dir diese Woche mal die Zeit und betrachte deinen Taufvers etwas genauer. Lies ihn für eine Woche jeden Tag in einer anderen Bibelübersetzung. Welcher Zuspruch steckt in dem Vers? Welche Auswirkungen hat der Vers bzw. Zuspruch auf deinen Schulalltag?