Wie genial, dass wir in der Paulus-Gemeinde in Berlin sein konnten, um einen Tag rund um das Thema „In der Welt, nicht von der Welt“ (Joh 17) zu gestalten.

Zu Beginn heizte uns Rebekka mit witzigen Spielen ein und um inhaltlich anzukommen, positionierten wir uns zu den Themen Umweltschutz, Ehrenamt, Legalisierung von Cannabis, Meinung der Eltern und Co. Sehr spannend!

Im Anschluss tauchten wir im Plenum in das Thema, speziell den Aspekt „Ich leiste, also bin ich!?“ ein und erfuhren: Nein, ich bin geliebt, also bin ich. Und daraufhin darf ich leisten! Diese Wahrheit aus Gottes Wort können wir vielleicht so manchem Mitschüler, der im Hamsterrad festhängt, zusprechen. Mitten in der Welt, doch nicht von der Welt eben! 😉

Nach leckerem Essen und einer dynamischen Fotosafari bei herrlichstem Sonnenschein vertieften wir das Tages-Thema in verschiedenen Workshops: Es wurde zu kontroversen gesellschaftsrelevanten Themen diskutiert, es gab eine Leiterschaftsschulung und ein Seminar zum Vorbildsein und Vorbilder haben.

Mit viel Lobpreis und einer Segnungszeit endete der Schulbewegertag Tag viel zu schnell.

Du hast diesen Tag verpasst und willst kein Jahr mehr warten? Komm mit zum SBT nach Güstrow am 14.03.2020: https://schulbeweger-nordost.de/schulbewegertag-in-guestrow/

Wir freuen uns auf euch! Euer AK Nordost.